Demenz

Demenz bedeutet bei wortwörtlicher Übersetzung abnehmender Verstand und beschreibt Schwächen im Bereich der sozialen, emotionalen und kognitiven Fähigkeiten. Es handelt sich um eine Erkrankung des Gehirns, die das Denkvermögen, Sprache und Motorik sowie das Kurzzeitgedächtnis betrifft. Erworbene Fähigkeiten wie bspw. Sprechen, bestimmte Bewegungen etc. gehen auf diese Weise nach und nach verloren.