Personaleinsatzplanung

Personaleinsatzplanung (kurz: PEP) beschreibt die Zuordnung der Mitarbeiter zu Positionen die gemäß ihren Fähigkeiten am passendsten erscheinen und dem Anforderungsprofil der jeweiligen Position bestmöglich entsprechen. Die Mitarbeiter werden gemäß quantitativer, zeitlicher und örtlicher Erfordernisse innerhalb einer Einrichtung oder eines Betriebes „verteilt“.