Stammblatt

Das Stammblatt dient zur Erfassung der persönlichen und versicherungstechnischen- bzw. verwaltungstechnischen Daten des Klienten. Stammblätter gibt es mit unterschiedlichen Schwerpunkten.
Hier auszugsweise die Definitionen der Abfragen für die Stammblätter:

Stammblatt Verwaltung1

Das Stammblatt enthält aktuelle Klienten oder einen bestimmten Klient und Informationen über die persönlichen Daten des Klienten, über Zuzahlung, über Zahlungsform, über dessen Bezugspersonen und über ihm zugeordnete Leistungen.

Stammblatt Verwaltung2

Stammblatt des Klienten für die Verwaltung, Teil 2 von 2. Das Stammblatt enthält aktuelle Klienten oder einen bestimmten Klient und die Historie der Einzüge und Pflegestufen. Danach folgt eine Liste aller dem Klienten zugeordneten Adressen. Als (Kranken-)Versicherungsnummer und -status wird die zuletzt eingetragene übernommen. Das Stammblatt ist als Folgeblatt des Stammblatt 1 Verwaltung geeignet als Deckblatt für die Verwaltungsakte bzw. papiergestützte Pflegedokumenation.

Stammblatt Wohnbereich:

Stammblatt des Klienten für den Wohnbereich. Das Stammblatt enthält aktuelle Klienten oder einen bestimmten Klient und Informationen über den Arzt, den Betreuer, die Krankenkasse, die Bezugsperson, den Bestatter, die Pflegestufe, die alte Adresse des Klienten, das Einzugsdatum, Religion, Familienstand, weitere Informationen und Geburtstag, -name und -ort.
Als (Kranken-)Versicherungsnummer und -status wird die zuletzt eingetragene übernommen. Diagnosen – auch wenn sie im PflegeOrganizer definiert sein sollten – werden nicht ermittelt und werden händig eingetragen. PflegeOrganizer Benutzer können stattdessen die entsprechende Abfrage im PflegeOrganizer benutzen.