Teilstationär

Unter teilstationär ist die Aufnahme eines Patienten / eines Bewohners in einer Versorgungseinrichtung gemeint, die weniger als 24 Stunden dauert. Üblicherweise ist dies so geregelt, dass ein Klient beispielsweise tagsüber in einer Einrichtung untergebracht ist und versorgt wird, jedoch zu Hause übernachtet.